Bau

Bau

Achtung: Verkehrseinschränkungen am Gymnasium und an der Musikschule

Die Stadt Seebad Ueckermünde hatte bereits vor den Sommerferien den Straßenausbau der Apfelallee öffentlich ausgeschrieben. Eigentlich sollte mit den Bauarbeiten zum Ferienstart begonnen werden, jedoch musste der Baubeginn Mangels verfügbaren Baumaterials verschoben werden, teilt die Stadt mit. Gestern, 2. August, haben die Straßenbauarbeiten in der Apfelallee nun endlich begonnen. (mehr …)

Bau

Belliner Straße: Bauabschnitt soll Ende des Jahres fertig sein

Vor einigen Wochen konnte die Firma UTS aus Ueckermünde damit beginnen, die Sanierung der Belliner Straße in Ueckermünde fortzuführen. Sie hatte sich im Wettbewerb durchgesetzt und kann nach einer sehr ordentlichen Bauleistung im ersten Bauabschnitt nahtlos anknüpfen. Der Bauabschnitt beginnt unmittelbar hinter der Einfahrt zum EDEKA/ALDI-Komplex und endet auf Höhe des Autohauses Krumnow. Es ist geplant, diesen Streckenabschnitt bis zum Ende des Jahres auszubauen. (mehr …)

Bau

Zweiter Bauabschnitt in der Belliner Straße beginnt

Im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt Ueckermünde beginnt am Dienstag, 25. Mai 2021, der zweite Bauabschnitt auf der Belliner Straße (L 31). Für die umfangreichen Bauarbeiten zwischen der Einmündung Parkweg und dem Autohaus ist eine Vollsperrung notwendig. Eine Umleitung in Richtung Altwarp und Strand/Lagunenstadt erfolgt über die Landesstraße 28, Eggesiner Straße und die Berndshofer Landstraße (VG 94). Die Arbeiten sollen im Dezember 2021 abgeschlossen sein. (mehr …)

Bau

Ostsee-Kiesel zieren neuen Kreisverkehr am Haff

In den ersten Maitagen haben Mitarbeiter der Ueckermünder Landschaftsbaufirma Pawlak den neuen Kreisverkehr am Kreuzungspunkt Neuendorfer Straße/Belliner Straße im Auftrag der Stadt gestaltet. Man entschied sich, diesen Kreisverkehr mit Ostseekieseln in verschiedenen Körnungen zu gestalten, um einen relativ flachen Kreisverkehr zu erhalten. (mehr …)

Bau

Arbeiten bei Café 70 sind abgeschlossen

Gute Nachrichten für Autofahrer. Die Arbeiten an der Kreisstraße VG 52 von der Einmündung B 109/Höhe Café 70 in Richtung Heinrichshof sind mit der Markierung und dem Setzen der Leitpfosten abgeschlossen worden. Die Bauabnahme erfolgt am 7. Mai. Damit ist die Kreisstraße ab der B109 nach Ueckermünde wieder frei befahrbar. (mehr …)

Bau

Ueckermünder Skater kommen ins Rollen

Seit sich die Initiative Ue.de Rollt um Kai Brückner im Sommer letzten Jahres gegründet hat, ist eine Menge passiert. Ziel der Initiative war der Neubau einer Skateranlage. Auch wenn die Stadtvertreter von Anfang an dafür waren, stehen Kosten von insgesamt 300 000 im Raum. Gestern nun übergab der parlamentarische Stattssekretär Vorpommerns Patrick Dahlemann auf dem Gelände der zukünftigen Skaterbahn den Fördermittelbescheid des Vorpommern-Fonds in Höhe von 40.000 Euro an Bürgermeister Jürgen Kliewe. (mehr …)

Bau

Ueckermünder Oststraße für 3 Tage voll gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten im Bereich der Oststraße 43-51 wird dieser Bereich ab dem 29. März von circa 8.00 Uhr bis voraussichtlich 31. März für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Baufirma geht davon aus, dass die Straße ab 01. April wieder befahren werden kann. Die Umleitung erfolgt über die Berndshofer Landstraße und die Eggesiner Straße. Es wird um Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten.

PM Stadt Ueckermünde