Jahr: 2023

Dahlemann: Tafeln erhalten Unterstützung

Der Chef der Staatskanzlei Patrick Dahlemann hat heute in Torgelow eine Fördervereinbarung an vier Ausgabestellen der Tafeln des Arbeitslosenverbandes Deutschland übergeben. „Schon beim ersten Treffen der Lenkungsgruppe zum Härtefallfonds des Landes im Dezember hatten wir angekündigt, den Tafeln bei uns im Land schnell und unbürokratisch zu helfen.“  (mehr …)

Ueckermünder Apothekerin unterstützt Selbsthilfegruppe

Gesundheit und Krankheit liegen meist so dicht beieinander. Das wissen die Frauen und Männer der Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten und Angehörige beim DRK-KV Uecker-Randow e.V., kurz SHG Torgelow, nur zu gut. Die heimtückische Krankheit, die jeden Menschen wie ein „Schlag“ unvorbereitet treffen kann, verursacht oft bleibende kognitive und körperliche Schäden. In der Folge sind Betroffene sehr oft auf Hilfe im Alltag angewiesen und können viele Dinge des alltäglichen Lebens ohne Unterstützung nicht mehr meistern.  (mehr …)

Gedenkstele für Ralf Gottschalk

Mit einer Wirtschaftsreise nach Brasilien hat die Landesregierung ihre Beziehungen mit dem Land ausgebaut. „Wir können uns in Mecklenburg Vorpommern nicht zurücklehnen und hoffen, dass andere auf uns aufmerksam werden, wenn wir nicht im Ausland darum werben”, sagte Staatskanzleichef Patrick Dahlemann, der eine 20-köpfige Delegation leitete. Mit dabei war neben mele-Geschäftsführer Dietrich Lehmann, auch Torgelows Bürgermeisterin Kerstin Pukallus und Landrat Michael Sack.  (mehr …)

Handgemacht in UER: Regionale Vielfalt im KULTurSPEICHER

Jeder Ohrring ist ein Unikat, aus Holz und mit einer ganz charakteristischen Farbe und Maserung. In den Händen von Paul Kundschaft entstehen die kleinen Schmuckstücke, die nun im Regioladen des Ueckermünder KULTurSPEICHERs erhältlich sind. Dabei greift der 29-Jährige auf ganz unterschiedliche Baumarten zurück. Mit dabei ist Padouk, eines der farbigsten Hölzer Afrikas, oder Bocote aus Südamerika. „Auch Ueckermünder Holz vom Essigbaum habe ich bereits verarbeitet“, ergänzt Paul Kundschaft, der selbst im Seebad wohnt. In der Regel sind es Resthölzer, beispielsweise von Instrumentenbauern, die er verwendet und daraus eben seine kleinen Schmuckstücke der Natur kreiert.  (mehr …)

Sturm entwurzelt Bäume und reißt Dächer ab

Der Sturm hat auch in unserer Region für einige Schäden gesorgt. Auf der L28 zwischen Ferdinandshof und Blumenthal wurden Bäume entwurzelt, stürzten auf die Straße und mussten durch die Feuerwehr beräumt werden. In der Lindenstraße von Pasewalk erfasste eine Windböe das Dach einer Garage und wehte einen Teil des Daches auf die Straße. Auch hier musste die Feuerwehr zum Einsatz gebracht werden, um das Dachteil von der Fahrbahn zu räumen und zu sichern. (mehr …)

Traumjob Pflegefachfrau: Für sie gibt´s keinen schöneren Beruf

Bankkauffrau, Steuerfachangestellte, Polizistin oder Grafikerin? Nein, in keinem dieser Berufe wollte sich Lucy Margelowsky jemals ausbilden lassen. Für sie stand schon immer fest: „Ich möchte im Krankenhaus arbeiten.“ Somit war die Ausbildung zur Pflegefachfrau ihre erste Wahl. Mittlerweile ist sie im dritten Ausbildungsjahr bei AMEOS und kann heute mit Fug und Recht behaupten: „Es war die richtige Entscheidung.“  (mehr …)

Bau

Ispericher Straße in Ueckermünde wird erneuert: Fahrbahn und Parkplätze gesperrt

Die Anwohner der Ispericher Straße und des Wohngebietes Ueckermünde Ost werden es sicher schon bemerkt haben, die ersten Vorarbeiten zum „Straßenausbau und zur Wohnumfeldgestaltung Ispericher Straße“ wurden in der vergangenen Woche bereits durchgeführt. Seit heute, 30. Januar 2023, werden die Fahrbahn und sämtliche Parkplätze der Ispericher Straße für den Verkehr gesperrt, heißt es aus dem Ueckermünder Rathaus. (mehr …)

Neues Geschäftsführer-Team beim Ärztenetz HaffNet

Sie sind die neue Generation des Ärztenetzes – Nadja Neudeck als kaufmännische Geschäftsführerin und Mediziner Christian Hönnscheidt als ärztlicher Geschäftsführer der HaffNet  Management  GmbH. Ein Unternehmen, das inzwischen nicht mehr nur im Altkreis Uecker-Randow agiert, sondern sein Wirken auf ganz Vorpommern-Greifswald ausgeweitet hat.  Seit der Gründung des Ärztenetzes 2001 hatten die Verantwortlichen die gesundheitliche Versorgung der Menschen im ländlichen Raum stets fest im Blick. Davon wollen auch die beiden neuen Geschäftsführer kein bisschen ablassen. Ihnen zur Seite steht als erfahrener Geschäftsführer weiterhin Andreas Meinhold. (mehr …)

Gefährliche Körperverletzung und Cannabisfund in Torgelow

In der Nacht vom 27.01.2023 zum 28.01.2023 kam es auf dem Marktplatz in Torgelow zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen soll aus einer Gruppe von drei jungen Männern heraus mit einer Gasdruckpistole auf einen 19-jährigen geschossen worden sein. Dabei erlitt dieser eine Verletzung am Kopf. Der junge Mann musste von einem Rettungswagen in das Krankenhaus Ueckermünde gebracht werden, konnte dieses aber nach kurzer Zeit wieder verlassen. (mehr …)