Regionales

Altstadt im Fokus: Veranstaltungen, Sauberkeit und Gemeinschaftsprojekte

Rund 20 Teilnehmer waren beim 5. Altstadtstammtisch der Stadt Ueckermünde im Bürgersaal mit dabei, um interessante Themen zu besprechen und zu erfahren. Die Agenda des Abends war breit gefächert mit anstehenden Veranstaltungen und Eventideen sowie den vielfältigen Herausforderungen, denen sich die Altstadt gegenübersieht. Ueckermünder Bürgermeister Jürgen Kliewe berichtete zunächst über den Stand der Planung für den Altstadtspaziergang am 11. Mai. (mehr …)

Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ im Bürgersaal

In einer wunderbaren Atmosphäre fand am 5. April 2024 im Ueckermünder Bürgersaal das traditionelle Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ statt. Eingeladen hatte der Förderverein der Kreismusikschule Uecker-Randow. Alle jungen Talente, die in diesem Jahr dabei waren, sollten noch einmal eine besondere Ehrung durch den Förderverein erfahren. (mehr …)

Investitionen ins Belliner Ostseequartier: Von Zimmervermietung bis Schwimmbad

Im Rahmen seiner turnusmäßig durchgeführten Firmenbesuche führte Bürgermeister Jürgen Kliewe sein Weg im April in das Ostseequartier in Bellin. Dies ist die neue Bezeichnung für den früheren Standort der Jugendherberge, die Heiko Kirschbaum erworben hat. Seit dieser Zeit wird auf dem Gelände bei laufendem Betrieb viel verändert. Zwar konnte Heiko Kirschbaum den Bürgermeister und die Chefin des Tourismusvereins Stettiner Haff Uta Sommer nicht selbst herumführen, das übernahm aber Erik Dittrich, sozusagen der „Mann für alles“ im Quartier. (mehr …)

Auch in Ueckermünde wird die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen eingeschränkt

Das Gesetz über die Öffnungszeiten von Verkaufsstellen für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Öffnungszeitengesetz – ÖffZG M-V) regelt die gesetzlichen Öffnungszeiten unter Berücksichtigung des Schutzes der Sonn- und Feiertage. Es ist zum 01. Februar 2024 in Kraft getreten. Ersatzlos gestrichen wurde u.a. die bisherige Regelung des § 5 Absatz 4: „Abweichend von § 3 Absatz 2 ist der gewerbliche Verkauf von Waren an Sonntagen, die keine gesetzlichen Feiertage sind, für die Dauer von höchstens fünf Stunden in Gemeinden zulässig, deren Gebiet in einer Entfernung von nicht mehr als 15 Kilometern zur nächstgelegenen Grenzübergangsstelle zur Republik Polen gelegen ist.“ Das heißt, die Geschäfte in ganz Ueckermünde durften bislang das ganze Jahr über auch sonntags öffnen. Seit dem 01. Februar ist dies aber nun nicht mehr zulässig. (mehr …)

Jugendliche gestalten ihren neuen Freizeitplatz in Torgelow

Freudestrahlende Gesichter beim Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Torgelow. In der Espelkamper Straße ist ein neuer Freizeitplatz entstanden, der jungen Menschen ab sofort Raum für Spiel, Spaß und Begegnung bietet. Mit vereinten Kräften und tatkräftiger Unterstützung wurde der Platz in kurzer Zeit realisiert. Fußballtore laden zum Kicken ein, während die Tischtennisplatte für actionreiche Duelle sorgt. Entspannung finden die jungen Besucher auf der gemütlichen Bank, die zum Verweilen und Beobachten einlädt.

(mehr …)

Kameraden löschen brennendes Auto in Eggesin

Am 24.03.2024 gegen 04:10 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Hans-Fischer-Straße in Eggesin ein PKW brennt. Umgehend wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr zum Einsatz gebracht. Bei deren Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich der Sachverhalt. Ein PKW Ford Mondeo brannte in voller Ausdehnung.

(mehr …)