Regionales

Musikschülerin vom Haff besteht Aufnahmeprüfung in Rostock

Wieder gab es Eignungsprüfungen für das Netzwerk der YARO, einem Kooperationsprojekt zwischen den Musikschulen des Landes und der YARO. Die YARO hat sich als Zentrum für musikalisch hochbegabte Kinder und Jugendliche sowie als Frühförderinstitut inzwischen deutschlandweit einen Namen gemacht. Diesmal absolvierte Hanna-Lisa Karbe, Schülerin im Fach Gesang bei Frau Prof. Dr. Dr. S. Burnicka-Kalischewski, erfolgreich die Aufnahmeprüfung in Rostock.
(mehr …)

Zeugen gesucht! Unbekannte entfernen Durchfahrtssperre in Ueckermünde

Am vergangenen Wochenende wurde eine Gabione in der Ueckermünder Kirchgasse, die als Durchfahrtssperre vom Altstadtring in Richtung Ueckerdamm diente, mutwillig entfernt. Die Täter scheinen die Gabione mit einem Fahrzeug an ein Seil gebunden, weggezogen und anschließend mitten im Verkehrsraum zurückgelassen zu haben. Es sei bedauerlich zu sehen, dass die Täter offenbar bereit seien, sich über geltende Regelungen im Straßenverkehr hinwegzusetzen und dabei auch die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer zu gefährden, heißt es dazu aus dem Ueckermünder Rathaus. (mehr …)

Altstadt im Fokus: Veranstaltungen, Sauberkeit und Gemeinschaftsprojekte

Rund 20 Teilnehmer waren beim 5. Altstadtstammtisch der Stadt Ueckermünde im Bürgersaal mit dabei, um interessante Themen zu besprechen und zu erfahren. Die Agenda des Abends war breit gefächert mit anstehenden Veranstaltungen und Eventideen sowie den vielfältigen Herausforderungen, denen sich die Altstadt gegenübersieht. Ueckermünder Bürgermeister Jürgen Kliewe berichtete zunächst über den Stand der Planung für den Altstadtspaziergang am 11. Mai. (mehr …)

Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ im Bürgersaal

In einer wunderbaren Atmosphäre fand am 5. April 2024 im Ueckermünder Bürgersaal das traditionelle Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ statt. Eingeladen hatte der Förderverein der Kreismusikschule Uecker-Randow. Alle jungen Talente, die in diesem Jahr dabei waren, sollten noch einmal eine besondere Ehrung durch den Förderverein erfahren. (mehr …)

Investitionen ins Belliner Ostseequartier: Von Zimmervermietung bis Schwimmbad

Im Rahmen seiner turnusmäßig durchgeführten Firmenbesuche führte Bürgermeister Jürgen Kliewe sein Weg im April in das Ostseequartier in Bellin. Dies ist die neue Bezeichnung für den früheren Standort der Jugendherberge, die Heiko Kirschbaum erworben hat. Seit dieser Zeit wird auf dem Gelände bei laufendem Betrieb viel verändert. Zwar konnte Heiko Kirschbaum den Bürgermeister und die Chefin des Tourismusvereins Stettiner Haff Uta Sommer nicht selbst herumführen, das übernahm aber Erik Dittrich, sozusagen der „Mann für alles“ im Quartier. (mehr …)

Auch in Ueckermünde wird die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen eingeschränkt

Das Gesetz über die Öffnungszeiten von Verkaufsstellen für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Öffnungszeitengesetz – ÖffZG M-V) regelt die gesetzlichen Öffnungszeiten unter Berücksichtigung des Schutzes der Sonn- und Feiertage. Es ist zum 01. Februar 2024 in Kraft getreten. Ersatzlos gestrichen wurde u.a. die bisherige Regelung des § 5 Absatz 4: „Abweichend von § 3 Absatz 2 ist der gewerbliche Verkauf von Waren an Sonntagen, die keine gesetzlichen Feiertage sind, für die Dauer von höchstens fünf Stunden in Gemeinden zulässig, deren Gebiet in einer Entfernung von nicht mehr als 15 Kilometern zur nächstgelegenen Grenzübergangsstelle zur Republik Polen gelegen ist.“ Das heißt, die Geschäfte in ganz Ueckermünde durften bislang das ganze Jahr über auch sonntags öffnen. Seit dem 01. Februar ist dies aber nun nicht mehr zulässig. (mehr …)