Polizeimeldung

Unbekannter wirft brennende Flasche auf Pasewalker Polizeirevier

Gestern Abend, 07.01.2021, gegen 19.05 Uhr kam es auf dem Geländes des Polizeihauptrevieres Pasewalk zu einer versuchten Sachbeschädigung. Durch einen unbekannten Täter wurde über die Grundstücksmauer auf der Rückseite des Polizeihauptrevieres eine Flasche mit einer brennenden Flüssigkeit geworfen.

Diese Flasche landete auf einer Rasenfläche und die brennende Flüssigkeit brannte runter ohne einen Schaden zu verursachen. Anschließend erlosch die Flamme von selbst. Durch auf der Rückseite anwesende Polizeibeamte wurde der Sachverhalt beobachtet. Als diese auf die Straße liefen, um zu sehen weh hierfür verantwortlich ist, sahen sie eine männliche Person auf dem Gehweg.

Als diese Person einen Funkstreifenwagen der Polizei bemerkte, rannte sie plötzlich davon. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Funkstreifenkraftwagen konnte die Person nicht mehr festgestellt werden.

Zeugen, welche Angaben zu diesem Sachverhalt machen können, werden gebeten sich telefonisch in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395-55822224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

PM Polizei

ANZEIGE
ANZEIGE