Corona-Party in Pasewalk: Elf Personen feiern in Wohnung

In der vergangenen Nacht (25. März 2021, 23.00 Uhr) informierte eine Hinweisgeberin die Polizei in Pasewalk über durchgehenden Partylärm, der seit fast 48 Stunden anhalten soll. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt: In der Wohnung eines 18-Jährigen konnten insgesamt elf Personen im Alter von 17 bis 29 Jahren festgestellt werden.

Aufgrund des starken Cannabis-Geruchs bestand zudem der Verdacht des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln, demzufolge eine Durchsuchung der Wohnung stattgefunden hat. Dabei wurden Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln, Falschgeld sowie auch ein Schlagringmesser festgestellt.

Daneben wurden alle Personalien der anwesenden Personen aufgenommen und entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Landesverordnung eingeleitet.

PM Polizei

ANZEIGE
ANZEIGE