Jahr: 2019

Zauberhafte Klänge für rund 900 Gäste in der Eggesiner Luther-Kirche

Bravo-Rufe, Applaus mit Händen und Füßen, stehende Ovationen und dem Ruf nach Zugaben – damit endeten die diesjährigen großartigen Konzerte der Kreismusikschule Uecker-Randow in der Konzertkirche Eggesin. Rund 90 aktive Musikerinnen und Musiker bestritten das Programm. Unterstützt wurden Sie von vielen tatkräftigen Helfern sowie dem Förderverein, der Elternvertretung, der Kirchgemeinde, dem Buchhaus Graupner, dem Tontechniker Ulf Albrecht und der Stadt Eggesin.

(mehr …)

Medienscouts im Pasewalker Gymnasium

Für die Schüler der Klassenstufe 7 des Oskar-Picht-Gymnasiums stand am 11. Dezember das Thema „Medienkompetenz“ auf dem Plan. Die acht Medienscouts Julia Gatz, Rico Foth, Joan Ehlert, Roswitha Krause, Piet Wöhlmann, Roksana Majerowicz, Felix Bornhöft und Justus Larsch sind selbst Schüler der 8. und 9. Klassen und meisterten ihre Aufgaben hervorragend. Sie hatten viel Interessantes für die Schüler rund um die Themen Cybercrime, Computerspiele, Cybermobbing sowie Datenschutz und Datenspuren aufbereitet. (mehr …)

Jatznickerin gewinnt Fernseher

Unsere treue Leserin Marlies Kundy aus Jatznick freute sich riesig. Sie konnte den Fernseher, der vom NORMA-Frische-Discounter in Pasewalk anlässlich des einjährigen Jubiläums am neuen Standort für unser Gewinnspiel im Monat November zur Verfügung gestellt wurde, aus den Händen von Marktleiterin Silvana Eckhardt entgegennehmen. (mehr …)

Neuer Schwung für den Ueckermünder Kulturspeicher

Der Name Starke ist eng mit der Entwicklung des Ueckermünder Kulturspeichers verbunden, hat doch Vereinschefin Katrin Starke von Anfang an die Geschicke der Kultureinrichtung geprägt. Nun erhält sie Unterstützung von ihrer Enkelin Nadine Starke, die ab dem 1. November 2019 ebenfalls im Kulturspeicher tätig ist.

(mehr …)

Sonderöffnungszeiten der Ueckermünder Miniaturwelt

Die kleine schwarze Lock bahnt sich ihren Weg durch die kleine Miniaturwelt in Ueckermünde, durch Wälder, über die große Brücke und dann zum Halt am liebevoll gestalteten Bahnhof. Überall bewegt sich etwas und gibt es etwas zu sehen. Da staunen nicht nur die kleinen Gäste! „Die grundsätzliche Gestaltung der Anlage ist fertig”, berichtet Hartmut Baranowski, Vereinschef der Modelleisenbahner vom Haff. Aber natürlich gibt es immer etwas zu basteln und zu verbessern.  (mehr …)