Anzeige

Sie suchen ein Geschenk zum Valentinstag?

Nicht mehr lange, dann ist er da, der 14. Februar. Er steht auch hierzulande ganz im Zeichen der Liebe. Müssen Paare zwar in diesem Jahr wohl auf ihren Gaststättenbesuch zu zweit verzichten, so können sie die Liebste oder den Liebsten dennoch mit einem kleinen Präsent eine Freude machen. Die Mitarbeiter des nahkauf-Marktes in Ueckermünde-Ost haben Hand angelegt und für Sie kleine mit Liebe verpackte Geschenke zusammengestellt. (mehr …)

Neu in Ueckermündes schöner Altstadt: Ebene 5 Fotografie

Sie ist jung, aufgeschlossen und hat total viel Lust auf Ueckermünde und die Menschen, die künftig vor ihre Linse huschen. Laura Steltner fotografiert aus Leidenschaft. „In meinem Studio sollen sich die Leute wohlfühlen, sie sollen das Gefühl haben, die Schuhe ausziehen zu wollen, ganz wie zu Hause eben. Im Hintergrund läuft leise Musik, der heiße Kaffee wartet und ganz nebenbei entstehen Bilder“, beschreibt die junge Mutter. (mehr …)

Großer Pfannkuchenverkauf: Von Vanille bis Karamell

Der nahkauf-Markt in Ueckermünde-Ost ist natürlich auch am morgigen Silvestertag, 31. Dezember 2020, für seine Kunden geöffnet. Aber nicht nur das. Morgen verkauft Marktleiterin Sandra Vieweg von 8 bis 13 Uhr Pfannkuchen. Etliche der kleinen Köstlichkeiten, die traditionell zu Silvester gehören, warten darauf, die Ueckermünder und Menschen der Umgebung geschmackvoll in den Jahreswechsel zu begleiten. (mehr …)

Jänecke und sein Team gehören zu den Top 100

Bereits zum zweiten Mal sind Christoph Jänecke und sein Team als Top 100 Optiker in Deutschland ausgezeichnet worden. Und im Jahr 2019 auch als Top 100 Akustiker. Eine beachtliche Leistung für den Torgelower, der immer am Puls der Zeit ist. So hat er aktuell zwei neue Messräume für die Akustik ausgestattet. Durch diese zusätzlichen Räume und eine neue Hörakustikerin sind hier wieder kurzfristige Termine möglich. (mehr …)

Wer möchte ein Burgwallzwerg werden?

Die beliebte Strasburger Gaststätte „Zum Burgwall“ ist leider Geschichte. Doch dafür ziehen in dieses schöne Haus nun die Burgwallzwerge ein. Nadine Roll, die einst den Gasthof betrieben hat, möchte nämlich ab 1. Januar 2021 an diesem besonderen Ort als Tagesmutter wieder Leben in die Bude bringen. Kinderlachen soll sich breit machen. (mehr …)