Gesundheit

Kommenden Mittwoch erneutes Impfangebot im AMEOS Klinikum Ueckermünde

Das AMEOS Klinikum Ueckermünde kann wieder freie Impftermine für Corona-Impfungen für den kommenden Mittwoch, 28. Juli 2021, anbieten. Das gilt für alle Personen ab 16 Jahre sowie für Jugendliche von 12-15 Jahren mit Risikofaktoren oder Vorerkrankungen. Es können sich auch Urlauberinnen und Urlauber immunisieren lassen, sagt Dr. Andrea Mossner, Ärztliche Leiterin des AMEOS Poliklinikums Ueckermünde. (mehr …)

Neue Station für Eltern-Kind-Therapie in Ueckermünde entstanden

Öffnet man die Stationstür, führt der Blick über einen langen, hellen Flur. Bunte Bilder schmücken die Wände. Durch die großen Dachfenster fällt viel Licht. Ein blaues Sofa im Aufenthaltsraum der neuen Eltern-Kind-Station in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie erinnert irgendwie ans Meer. „Diese Therapieform gibt es schon länger. Neu sind nun die optimalen baulichen und damit auch therapeutischen Voraussetzungen“, findet Stephanie Burian, Leitende Psychologin der Klinik. (mehr …)

AMEOS beruft neuen Regionalgeschäftsführer

Stephan Freitag wurde zum Regionalgeschäftsführer AMEOS Nord berufen. Freitag leitet in seiner Funktion maßgeblich das operative Geschäft der Region AMEOS Nord und ist, gemeinsam mit Frank-Ulrich Wiener, Mitglied des Vorstandes der AMEOS Gruppe, verantwortlich für die AMEOS Einrichtungen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Weiterhin verantwortet der 32-Jährige als Krankenhausdirektor die AMEOS Einrichtungen in Vorpommern mit den Standorten Anklam, Pasewalk und Ueckermünde. (mehr …)

Corona-Pandemie: Wie hält der Mensch seine Seele auf Kurs

Die  Menschen sind müde, sehnen sich nach einem Endpunkt der kräftezehrenden Pandemie. Kein Wunder, denn je nach Ausgangslage fühlen sie sich nach über einem Jahr handlungsunfähig oder überfordert. Ein Zustand, der förmlich nach einem Ende schreit.  Ein Patentrezept, wie die Seele des Menschen diese Krise am besten übersteht, hat auch Matthias Severin nicht. Der Chefarzt  der Ueckermünder AMEOS Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik rät jedoch dazu: „Bleiben Sie hoffnungsvoll, bleiben sie mutig und schauen Sie täglich neu, wie Sie am besten durch den Tag kommen“.   (mehr …)

Neue Wege gehen: Frauenselbsthilfegruppe Ueckermünde organisiert Wanderwoche

Der Landesverband der Frauenselbsthilfe Mecklenburg-Vorpommern/Schleswig-Holstein e.V. fördert bereits seit geraumer Zeit das Wandern in Gruppen. Dieses Jahr würde sich das Ereignis zum zehnten Mal jähren, wäre letztes Jahr die Veranstaltung aufgrund von Corona nicht ausgefallen. Die diesjährigen Organisatoren der Woche sind die Mitglieder der Frauenselbsthilfegruppe Ueckermünde. (mehr …)

Internationaler Tag der Pflege 2021: AMEOS sagt Danke!

Am 12. Mai begeht die Welt jährlich den Internationalen Tag der Pflege und rückt die professionell Pflegenden mit ihrer unschätzbaren, wertvollen Leistung in den Fokus. Menschen in Pflegeberufen stehen im Zentrum des Gesundheitswesens und sind mit ihrem Engagement relevant für das gesamte gesellschaftliches System. AMEOS bedankt sich an diesem Tag bei allen Mitarbeitenden in der Pflege für den unermüdlichen Einsatz. Ihnen gebühre allergrößter Respekt. (mehr …)

Aktionstag: Kümmern schützt vor Schlaganfall!

Auch wenn das Vermeiden bzw. das Reduzieren von Kontakten bei der Eindämmung der aktuellen Pandemie eine große Rolle spielt, ist es dennoch wichtig, dass bestimmte Themen doch irgendwie einen Platz im öffentlichen Raum finden müssen. Der „Aktionstag gegen Schlaganfall“ am heutigen 10.Mai repräsentiert eines dieser Themen. In Deutschland erleiden laut Statistik mehr als 700 Menschen täglich einen Schlaganfall. (mehr …)