Gesundheit

Medizinforum Ueckermünde: „Ist 80 die neue 60?“ 

 Das AMEOS Klinikum Ueckermünde lädt am 28. September 2022 alle Interessierten zu der beliebten Vortragsreihe „Medizinforum – Gesund am Stettiner Haff“ ein. Dr. med. Juliane Brunk, ärztliche Leiterin der Geriatrie, wird zu dem Thema „Ist 80 die neue 60? Gesünder und länger Leben durch körperliche Bewegung“ referieren. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Sport- und Veranstaltungssaal in Haus 4 statt. Beginn ist um 15.30 Uhr.  (mehr …)

Ueckermünderin für den Motivationspreis 2022 nominiert

Trotz zweier Schlaganfälle wollte Birgit Pfeiffer sich nie einer Selbsthilfegruppe anschließen. Heute ist sie dort so engagiert, dass sie für den „Motivationspreis 2022“ der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe nominiert ist. 2013 änderte sich das Leben von Birgit Pfeiffer von einer Sekunde auf die andere. Es war ein Dienstag im Mai als sie plötzlich nicht mehr klar sprechen konnte. Zum Glück war ihre Schwiegertochter zu Besuch. Als Krankenschwester wusste sie sofort, was zu tun war und brachte Pfeiffer in ein örtliches Krankenhaus. Dort erhielt sie die Schockdiagnose – Schlaganfall.  (mehr …)

Gartentherapie: Von der Kraft der Pflanze

Es ist heiß draußen. Ein Sommertag, an dem sich Klärchen nicht lumpen lässt. Die Jalousien des Balkonzimmers auf der geriatrischen Station bei AMEOS in Ueckermünde sind heruntergelassen. „Aber nur wegen der starken Sonneneinstrahlung”, so Hartmut Pradt. Der Gartentherapeut öffnet die Tür zum Balkon. Ein Anblick, der die Seele streichelt. Leuchtende Farben zaubern dem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht. Es scheint fast so, als würden die großen grünen Baumkronen auf dem Klinikgelände den Balkon umarmen. (mehr …)

Chefarzt informiert über Diagnostik bei Demenzerkrankungen

Das AMEOS Klinikum Ueckermünde lädt am 24. August alle Interessierten zu der beliebten Vortragsreihe „Medizinforum – Gesund am Stettiner Haff“ ein. Der Chefarzt der Klinik für Neurologie, Thomas Krüger, wird zu „Diagnostik bei Demenzerkrankungen – der Stellenwert von Tests, Bildgebung und Markern“ referieren. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet auf dem Klinikgelände in Ueckermünde im Sport- und Veranstaltungssaal in Haus 4 statt. Beginn ist um 15.30 Uhr. (mehr …)

Wie verhalten Sie sich im Babynotfall richtig?

Die ersten Wochen und Monate mit einem Neugeborenen sind aufregend und bringen viel Neues mit sich. Besonders in der Anfangszeit können kleine Alltagsunfälle und erste Krankheiten schnell für große Unsicherheiten bei den Eltern sorgen. Was kann ich noch alleine händeln und wann brauche ich professionelle medizinische Hilfe? Um diese und andere Fragen zu klären, referiert Dr. med. Christian Niesytto, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am AMEOS Klinikum Anklam, im Rahmen der Vortragsreihe „Medizinforum – Gesund an der Peene“ im August zum Thema Babynotfälle. Im Interview gibt er bereits vorab einen ersten Einblick in die Thematik. (mehr …)