Jahr: 2024

Patenkompanie der Bundeswehr unterstützt Vereine

Jedes Jahr sammeln Bundeswehrsoldaten der Ferdinand von Schill Kaserne in Torgelow bei Weihnachtsmärkten in der Region Spenden für gemeinnützige Zwecke. Im letzten Jahr war die die 4. Kompanie des Jägerbataillons 413 an der Reihe. „14 Soldaten und Soldatinnen öffneten zum Weihnachtsmarkt in Torgelow ihren Glühweinstand und sammelten insgesamt stolze 2.000 Euro an Spenden ein“, erzählt Hauptman Felix Nimz. Schon vor der Aktion war klar, dass die Patenkompanie der Stadt Ueckermünde mit den Spendeneinnahmen Vereine in der Region unterstützen möchte. (mehr …)

Streit in Torgelow eskaliert: Mann fliegt aus dem Fenster

Heute (22.02.2024) gegen 04:55 Uhr teilte die Rettungsleitstelle eine schwer verletzte Person in der Albert-Einstein-Straße in Torgelow mit. Nach ersten Erkenntnissen haben sich der 33-jährige deutsche Beschuldigte sowie der 38-jährige deutsche Geschädigte gemeinsam in einer Wohnung aufgehalten. Die Situation eskalierte nach einer verbalen Streitigkeit, wobei der 33-Jährige den 38-Jährigen durch ein geöffnetes Fenster nach draußen stieß.
(mehr …)

Busfahrer in Greifswald mit 2,13 Promille gestoppt

Heute Nachmittag (20.02.2024) gegen 14:15 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, um einen Bus zu melden, der in Schlangenlinien fahren und auch bereits mehrfach in den Gegenverkehr gekommen sein soll. Das Fahrzeug wurde daraufhin auf der Gützkower Landstraße durch die Polizei gestoppt und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,13 Promille. (mehr …)

Medizinforum zum Thema „Borreliose und FSME – reale Bedrohung oder Panikmache?“

Das AMEOS Klinikum Ueckermünde lädt am 28. Februar 2024 alle Interessierten zu der beliebten Vortragsreihe „Medizinforum – Gesund am Stettiner Haff“ ein. Thomas Krüger, Chefarzt der Klinik für Neurologie im AMEOS Klinikum Ueckermünde, wird zum Thema:Borreliose und FSME – reale Bedrohung oder Panikmache?“ referieren. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Sport- und Veranstaltungssaal in Haus 4 statt. Beginn ist um 15.30 Uhr.  (mehr …)

Löcknitzer Verein startet mit Ausstellung ins Veranstaltungsjahr

Der Vorstand des Heimat- und Burgvereins „gönnte“ seinen Mitgliedern eine kurze Winterpause im Januar. In seiner 1. Sitzung im neuen Jahr, am 17. Januar 2024, beschäftigte sich der Vorstand mit der Vorbereitung der Jahreshauptversammlung, die am 23. Februar 2024 um 18 Uhr in der Burg Löcknitz stattfindet. Die Mitglieder haben unter anderem ein neues Vorstandsmitglied zu wählen und diskutieren den Veranstaltungsplan für 2024. Die erste Veranstaltung in der Burg steht allerdings schon fest: Eine Vernissage am 10. März. (mehr …)

Einladung zu den Grambiner Winterfreuden

Die Gemeinde Grambin und der Feuerwehrverein Grambin e. V. laden gemeinsam am kommenden Samstag, 17. Februar, ab 17 Uhr zu den 3. Grambiner Winterfreuden ein. Die Veranstaltung findet am Gemeindehaus statt. Für das leibliche Wohl ist mit heißen und kalten Getränken sowie mit Bratwurst vom Grill und Knüppelkuchen gesorgt. (mehr …)