Zahl der mit Corona Infizierten an Schulen, Kitas und in Pflegeheimen nimmt weiter zu

Die Zahl der mit Corona infizierten Menschen in unserem Landkreis nimmt weiter zu. Nach wie vor sind Pflegeeinrichtungen, Schulen und Kitas betroffen. So registrierte das Gesundheitsamt weitere Fälle im Pflegeheim Zempin. Das gesamte Haus steht unter Quarantäne, es gilt ein Besuchsverbot. Auch in der Rehaklinik Seebad Ahlbeck gab es nach zwei positiv getesteten Personen vier weitere Fälle. Im Kursana Domizil in Torgelow wurden ebenfalls zwei weitere Personen positiv getestet. Hier gilt ein Besuchsverbot.

Auch in den Schulen des Landkreises bleibt die Lage angespannt. In der Pestalozzi-Schule in Greifswald gibt es einen neuen Corona-Fall – 13 Personen sind in Quarantäne. Auch an der Erich-Weinert-Grundschule wurde eine Person positiv getestet – dort sind insgesamt 95 Schüler und Pädagogen in Quarantäne. An der Gesamtschule in Seebad Ahlbeck registrierte das Gesundheitsamt einen positiven Fall, daraufhin wurden 70 Schüler und Lehrer als Kontaktpersonen ermittelt, die nun in Quarantäne sind.

An der Caspar-David-Friedrich-Schule in Greifswald gibt es zwei Folgefälle, weitere Maßnahmen sind hier nicht bekannt. Ähnlich ist die Situation in der Kita Zwergenland in Greifswald. Hier wurden fünf Folgefälle registriert.

PM LK VG

ANZEIGE
ANZEIGE