Musikschüler Alexander Kalischewski

Preisgekrönter Musikschüler lässt den Mai international ausklingen

Der Monat Mai war besonders erfolgreich für den jungen Sänger aus Ueckermünde. In den letzten Tagen des Monats konnte sich Alexander Kalischewski 1. Preise in seiner Altergruppe in Tschechien (Prag), Großbritannien (Edinburgh), Österreich (Graz), Portugal (Lisabon) und Limassol (Zypern) bei Musikwettbewerben sichern. Der Internationale Vokalwettbewerb „Aphrodite Voice“ in Zypern konnte aufgrund der zahlreichen Anmeldungen nicht rechtzeitig die Ergebnisse bekanntgeben. Die Bekanntgabe verschob sich um einige Tage. Interessant ist, dass die Leistungen bei diesem Wettstreit von 59 Experten aus der ganzen Welt bewertet wurden.

Beim Wettbewerb in Prag wurde dem 15-jährigen Alexander zusätzlich ein Sonderpreis für ein hohes Leistungsniveau der Darbietung zuerkannt.

Alexander ist Schüler des Ueckermünder Greifen-Gymnasiums  und der Kreismusikschule Uecker-Randow – und zwar in der Gesangsklasse von Prof. Dr. Dr. Sylwia Burnicka-Kalischewski. Am Flügel wurde Alexander bei den Aufnahmen für die Online-Wettbewerbe von Romuald Kalischewski begleitet.

PM / Foto: privat

ANZEIGE
ANZEIGE