Auto rutscht mit Anhänger in die Zarow bei Grambin

Heute Mittag, 20. Oktober 2020, gegen 12.30 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Autofahrer samt Bootsanhänger in die Zarow bei Grambin gerutscht sei. Vor Ort bestätigte sich der Fall: Der 78-jährige deutsche Mann war mit seinem VW Transporter an die Uecker herangefahren, um mit dem Bootstrailer ein Ruderboot aus dem Wasser zu ziehen.

Dann rutschte der Mann jedoch mit seinem Fahrzeug samt Anhänger ins Wasser – er selbst konnte das Auto noch rechtzeitig verlassen. Glück im Unglück: Verletzt wurde dabei niemand. Ein Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Die Freiwilligen Feuerwehren Grambin und Ueckermünde konnten mittlerweile das Auto mit Anhänger aus dem Wasser bergen.

PM Polizei

ANZEIGE
ANZEIGE